Maui

Maui auch “The Valley Isle” genannt, ist die zweitgrößte Insel Hawaiis. Zwischen den West-Maui-Mountains und dem Haleakala, enstanden durch Erosion flache Landbrücken, daher auch der Name “The Valley Isle”. Die Einwohner auf Maui betrugen 2000 ca. 118000. Kahului, Wailuku, Kihei und Lahaina gehören zu den größten Städten Maui`s. Das Klima auf Maui ist tropisch und über das ganze jahr hinweg stabil. Im Sommer werden Temperaturen zwischen 23 Grad und 31 Grad erreicht und im Winter 18 bis 27 Grad. Der Pazifik hat eine angenheme Temperatur von 22 bis 27 Grad. Von November bis April sollte man die Insel meiden, da dies die regenreichste Zeit auf der Insel ist. Die Hurricane Saison beginnt im Spätsommer und endet im Herbst. Außerdem ist Maui ein Tsunami gefährdetes Gebiet, als Tourist sollte man sich darüber vor Ort informieren. Sehenswürdigkeiten, die man sich auf Maui unbedingt angucken sollte sind: die Road to hana im Süden, der Kahekili Highway im Norden, das Iao Valley, der 110km² große Haleakala-Nationalpark. Nicht zu vergessen sind die Surfreviere Jaws, Lanes, Spreckelsville, Kanaha und Ho okipa die sich im Norden der Insel Maui`s befinden.

Maui

Comments are closed.

Hawaii erleben!

Letzte Posts