Ausflugsziele Hawaii

Honolulu

Honolulu Zoo

Angefangen hat alles mit König David Kalakaua. Um seine Sammlung exotischer Vögel zu beherbergen richtete er ein kleines Gebiet ein. 1877 wurde dann der Park nach seiner Frau umbenannt: “Königin Kapiolani Park”. Zuerst lebten in dem Park nur exotische Vögel. Ab 1914 kamen dann auch andere Tiere hinzu. Von diesem Zeitpunkt an wuchs der Park in seiner Schönheit und Artenielfalt. Der Zoo kann jedes Jahr mit ca 750000 Besuchern rechnen. Also, ein Besuch lohnt sich!

Zoo

Diamond Head Krater

Er ist das Wahrzeichen von Honolulu. man findet den Diamond Head Krater im Südosten der Stadt. Er darf nicht nur besichtigt werden, sonder auch bestiegen. Es dauert ca 45 Minuten bis man die Aussichtsplattform des Kraters erreicht. Der Ausblick auf Honolulu und Waikikiist gigantisch! Allerdings muss man sich darüber im Klaren sein, dass der Diamond Krater ein beliebtes Ausflugsziel ist und es so zu Überfüllung kommen kann.

Maui

Strasse nach Hana

Die Straße nach Hana ist ein Muss für jeden Maui Besucher. Die Straße ist durch viele Brücken und Kurven gekennzeichnet, wobei sich hinter jeder Brücke ein neuer Ausblick zeigt. Man hat einen Ausblick auf einen tiefgrünen Regenwald, auf Wasserfälle, türkis-blaues Meer und überwucherte Seitenwälder. Man sollte für die Fahrt nach Hana einen Tagesausflug einplanen, um auch die schönen Aussichten von den Aussichtsplattformen genießen zu können. Auch auf einen vollen Tank ist zu achten, denn man hat schon mehrfach erlebt, das die Tankstellen in Hana gecshlossen haben.

Haleakala Nationalpark

Dieser Krater ist ein absolutes Muss für jeden Hawaii Besucher. Durch eine neugebaute Straße ist er auch sehr gut zu erreichen, lediglich 30 Treppen müssen noch bezwungen werden, bevor man den Ausblick einer Seehöhe von 3055 m genießen kann. Diese Ausflugsziel sollte unbedingt mit einem eigenen Auto angesteuert werden, da man sonst an die Zeiten der Ausflugsgruppe gebunden ist. So kann man in Ruhe die Aussicht von den 3 Aussichtspavillions entlang der Straße genießen. Das Ganze ist mit geringen Kosten verbunden: 10$ pro Auto (gilt für 7 Tage).

Lao Needle

Der Lao Needle ist ein vulkanischer Monolith,  er ist von üppigem Dschungel überwuchert. Ca. 370 m ragt er in die Höhe. Um den Lao Needle bewundern zu können muss man der Verlängerung der Kaahumanu Road von Wailuku etwa 5 km durch das Iso Valley folgen. Am Ende erkennt man dann schon von weitem den Lao Needle.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Hawaii erleben!

Letzte Posts